Überspringen zu Hauptinhalt
+49 (0)2151 - 44 60 530 info@igsb.eu Intern

Rudolf Hensel GmbH | Lack- und Farbenfabrik

Im Jahr 1922 als Lack- und Far­ben­fab­rik gegrün­det, erkan­nte das Unternehmen Anfang der 50er Jahre die zunehmende Bedeu­tung des vor­beu­gen­den baulichen Brand­schutzes und wid­mete sich inten­siv der Entwick­lung von Brand­schutz-Beschich­tun­gen. Bere­its 1953 wurde dieses Engage­ment mit ersten Paten­ten gewürdigt.

Die dämm­schicht­bilden­den HENSOTHERM® Stahl-Brand­schutzbeschich­tungssys­teme sind nach DIN EN 13501–2 zuge­lassen und besitzen weit­ere inter­na­tionale Zer­ti­fikate, wie z.B. nach BS 476, VKF, UL 263 und GOST. Sie bieten fast uneingeschränk­te Möglichkeit­en, fil­igrane und vielfältige Stahlbauteile u.a. auch Stahlzug­glieder, zuge­lassen nach der weltweit ersten vor­liegen­den abZ Z‑19.11–2194 für diesen Anwen­dungs­fall, als architek­tonis­ches Ele­ment sicht­bar zu lassen und gle­ichzeit­ig den Anforderun­gen des pas­siv­en baulichen Brand­schutzes zu entsprechen.

HENSOTHERM® Stahl-Brand­schutzbeschich­tun­gen aus der Green Prod­uct-Lin­ie besitzen bere­its eine Umwelt­pro­duk­t­dekla­ra­tion (EPD) Typ III, sind AgBB-geprüft und im DGNB Nav­i­ga­tor reg­istri­ert. Sie erfüllen die Anforderun­gen nach LEED v4, sind frei von VOC und eingestuft in die Emis­sion­sklasse A+.

Über 90 Jahre Kreativ­ität, Qual­ität­sanspruch und inten­siv­er Aus­tausch mit den Kun­den haben die Rudolf Hensel GmbH zu einem der führen­den Her­steller von Beschich­tun­gen für den vor­beu­gen­den baulichen Brand­schutz Made in Ger­many gemacht.

Feuer lässt uns kalt

Zur Web­seite des Her­stellers (im neuen Tab)

An den Anfang scrollen