skip to Main Content
+49 (0)2151 - 44 60 530 info@igsb.eu Intern

Stahl-Brandschutzbeschichtungen im Überblick | Schichtaufbau

Stahlbrandschutzbeschichtungen — Schichtaufbau

Brand­schutzbeschich­tun­gen beste­hen aus bis zu drei per­fekt aufeinan­der abges­timmten Schicht­en. Die zu einem Brand­schutzsys­tem zusam­menge­höri­gen Pro­duk­te sind in den jew­eili­gen Zulas­sun­gen und Genehmi­gun­gen festgeschrieben.

1. Grundierung
Die Grundbeschich­tung dient vor­wiegend dem Kor­ro­sion­ss­chutz und als Haft­grund für die dämm­schicht­bildende Schicht.

2. Dämm­schicht­bild­ner
Der Dämm­schicht­bild­ner stellt den Kern des Beschich­tungssys­tems dar. Die aufge­tra­gene Schicht gewährleis­tet im Brand­fall die lange Tragfähigkeit des Bauteils. Die notwendi­ge Schicht­dicke ist abhängig von der Art und Aus­las­tung der Bauteile und von der geforderten Feuerwiderstandszeit.

3. Deckbeschich­tung
Die abschließende Deckbeschich­tung dient der Far­bge­bung und dem Schutz des Dämm­schicht­bild­ners gegen Bewit­terung und mech­a­nis­che Ein­flüsse. Auf Wun­sch kann für Innen­räume ein zweis­chichtiges Sys­tem gewählt wer­den, bei dem die Deckbeschich­tung entfällt.

Haben Sie Fragen zum Thema Stahl-Brandschutzbeschichtungen?

Wir beant­worten gern Ihre Fra­gen. Wen­den Sie sich bitte per E‑Mail an info@igsb.eu.

Back To Top